Skip to main content
main-content

Panorama

Schwellung nach Schlangenbiss – was ist jetzt zu tun?

Während der Fütterung einer Hakennasennatter verbeißt sich die Schlange für etwa zehn Minuten in den Finger ihrer Schlangenhalterin. Nachdem sich die 24-Jährige von der Schlange befreit, kommt sie mit einer Schwellung in die Notaufnahme. Welche Schritte sind jetzt einzuleiten?

Soziogene Entwicklungsstörungen und wie Sie vorbeugen können

Wachsen Kinder ohne Anregung und Förderung auf, kommt es zu soziogenen Entwicklungsstörungen. Auch langfristig drohen dann schwerwiegende Folgen wie Schulversagen, Drogenmissbrauch oder Arbeitslosigkeit. Wie sich vorbeugen lässt, davon handelten zwei Vorträge auf dem Kongress für Kinder- und Jugendmedizin.

Mentalisierung in der Online-Therapie

Mentalisierung beschreibt die Reflexionkompetenz eines Menschen und hilft das Innere des Gegenübers zu verstehen und darauf einzugehen. Auch körperliche Ausdrucksweisen wie Mimik und Gestik sind wichtig dafür. Was passiert mit dieser Fähigkeit, wenn Menschen sich im digitalen Raum bewegen? Und was bedeutet das für die Online-Psychotherapie?

Welchen Einfluss hat Mikroplastik auf die Gesundheit?

Mikroplastik umgibt uns überall im alltäglichen Leben. Das Thema  ist hochkomplex, und die Erforschung der zahlreichen biologischen und somit medizinischen Interaktionen hat gerade erst begonnen. Nach dem Vorsorgeprinzip steht das Gesundheitssystem in der Verantwortung zu handeln. Also was ist bisher bekannt? Eine Übersicht.

Hilft intensives Training bei PCOS besser als moderates?

Eine Gewichtsreduktion hilft adipösen Patientinnen mit PCOS, klinische Symptome zu lindern und biochemische Marker zu verbessern. Eine Studie untersuchte nun, inwieweit es einen Unterschied macht, ob dafür eine hohe oder moderate Trainingsintensität gewählt wird - unabhängig von Gewichtsverlust insgesamt. Die Ergebnisse können Sie bei der Beratung und Motivation Ihrer Patientinnen unterstützen.

Nachrichten

Aus unseren Zeitschriften

Bild der Hakennasennatter (Heterodon nasicus) – Größendarstellung im Vergleich zur Handinnenfläche eines Erwachsenen

Open Access 03.12.2021 | Intoxikationen | Kasuistiken

Schwellung nach Schlangenbiss – was ist jetzt zu tun?

Während der Fütterung einer Hakennasennatter verbeißt sich die Schlange für etwa zehn Minuten in den Finger ihrer Schlangenhalterin. Nachdem sich die 24-Jährige von der Schlange befreit, kommt sie mit einer Schwellung in die Notaufnahme. Welche Schritte sind jetzt einzuleiten?

verfasst von:
Dr. med. Ulrike Nikfarjam, Univ.-Prof. Dr. med. Stephan Grabbe, Dr. med. Florian Butsch
Frau arbeitet an Laptop

08.07.2022 | Psychotherapie | Schwerpunkt: Beschleunigung und Entschleunigung - Originalien

Mentalisierung in der Online-Therapie

Mentalisierung beschreibt die Reflexionkompetenz eines Menschen und hilft das Innere des Gegenübers zu verstehen und darauf einzugehen. Auch körperliche Ausdrucksweisen wie Mimik und Gestik sind wichtig dafür. Was passiert mit dieser Fähigkeit, wenn Menschen sich im digitalen Raum bewegen? Und was bedeutet das für die Online-Psychotherapie?

verfasst von:
Prof. Dr. med. Ulrich Schultz-Venrath
Mikroplastik auf Finger

22.08.2022 | Wissenschaft | Leitthema

Welchen Einfluss hat Mikroplastik auf die Gesundheit?

Mikroplastik umgibt uns überall im alltäglichen Leben. Das Thema  ist hochkomplex, und die Erforschung der zahlreichen biologischen und somit medizinischen Interaktionen hat gerade erst begonnen. Nach dem Vorsorgeprinzip steht das Gesundheitssystem in der Verantwortung zu handeln. Also was ist bisher bekannt? Eine Übersicht.

verfasst von:
Dr. med. Dipl. Biol. Susanne Saha, Christian Laforsch, Anja Ramsperger, Dr. med. Dennis Niebel
Frau macht Dehnungsübungen im Freien

12.07.2022 | Polyzystisches Ovarialsyndrom | Journal Club

Hilft intensives Training bei PCOS besser als moderates?

Eine Gewichtsreduktion hilft adipösen Patientinnen mit PCOS, klinische Symptome zu lindern und biochemische Marker zu verbessern. Eine Studie untersuchte nun, inwieweit es einen Unterschied macht, ob dafür eine hohe oder moderate Trainingsintensität gewählt wird - unabhängig von Gewichtsverlust insgesamt. Die Ergebnisse können Sie bei der Beratung und Motivation Ihrer Patientinnen unterstützen.

verfasst von:
Prof. Dr. med. Barbara Sonntag
Ärztin lehnt sich mit geschlossenen Augen ans Fenster

25.07.2022 | Gesellschaft | Medizin aktuell

Geht's Ihnen noch gut? - Gesündere Ärzte sind die besseren Ärzte

Ärztinnen und Ärzte vernachlässigen leider oft ihre eigene Gesundheit. Prof. Dr. Jörg Braun ist Facharzt für Innere Medizin und Ärztlicher Leiter der Klinik Manhagen in Deutschland. Im Gespräch erklärt er wie medizinische Fachkräfte ihre Gesundheit vernachlässigen und wie sie mehr auf sich achten können.

verfasst von:
Tanja Fabsits
Holzmännchen sitzt auf einer Papier-Rolle

02.06.2022 | Diarrhoe | FB_Schwerpunkt-Übersicht

Aktuelles zur Reisediarrhö: Wann, wen und wie behandeln?

In den letzten zwei Jahren der Pandemie gab es eine deutlich eingeschränkte Reiseaktivität. Nun vermuten und hoffen viele, dass sich das in diesem Sommer ändern wird. Wenn dem so ist, wird es auch wieder zu einer Zunahme der Reisediarrhö kommen.

verfasst von:
Prof. Dr. med. Christian Steib, Prof. Dr. med. Dr. rer. biol. hum. Manfred Gross
Originalinstrumente von Hartmann um 1910

13.12.2021 | Gesellschaft | Prisma

Vom Ohrentrichter zum Reformbrot

Viele kennen ihn als gefeierten Lehrer des HNO-Fachgebiets. Die von Arthur Hartmann angegebenen Instrumente sind für HNO-Ärzte und -Ärztinnen bis heute alltäglich. Doch seine Vorliebe zur vegetarischen Rohkost kennen die Wenigsten. Sein eigens kreiertes „Reformbrot“ wurde in den 1920er Jahren in vielen Bäckereien verkauft. Hier lesen Sie die Geschichte und das Rezept.

verfasst von:
Dr. med. Wolf Lübbers, Dr. med. Christian W. Lübbers
Älterer Mann macht Yoga

27.06.2022 | Sport bei Krebspatienten | Editorial

Yoga in der Komplementärmedizin bei Krebs

In der neuen S3-Leitlinie "Komplementärmedizin in der Behandlung onkologischer PatientInnen" wird Yoga als begleitendes Verfahren in der Krebstherapie offiziell empfohlen. Eine Vielzahl neuer Studien hat in den letzten Jahren gezeigt, dass Yoga Krebserkrankte physisch und psychisch stärken, Nebenwirkungen reduzieren und ihnen den Umgang mit ihrer Krebserkrankung erleichtern kann.

verfasst von:
Gaby Kammler

17.06.2022 | Wachstum und Entwicklung | Fortbildung

"Mama, warum macht der Putin das?"

Julias Mutter ist ratlos, wie sie ihrer achtjährigen Tochter Putins Verhalten erklären soll. Einerseits möchte sie Julia vor den grausigen Bildern aus den Medien schützen, andererseits ihr keine heile Welt vorgaukeln. Was darf man, was soll man Kindern über das Böse in der Welt erzählen? Ein Kinderarzt und ein Pädagoge teilen hier ihre Ansichten und Ratschläge.

verfasst von:
Prof. Dr. med. Walter Dorsch, Prof. Dr. phil. Klaus Zierer
Reiseapotheke

02.06.2022 | Reisemedizin in der Hausarztpraxis | FB_Schwerpunkt-Übersicht

Was gehört in die Reiseapotheke?

In diesem Sommer ist trotz weiterhin hoher Corona-Infektionszahlen wieder mit einer Zunahme an Fernreisen zu rechnen. Die Frage nach einer sinnvollen Reiseapotheke wird viele Menschen beschäftigen. Was sollte man unbedingt dabeihaben?

verfasst von:
Prof. Dr. med. Dr. rer. biol. hum. Manfred Gross, Prof. Dr. med. Christian Steib

Videos

PD Dr. Julia Jückstock

13.02.2019 | DGGG 2018 | Für die Facharztausbildung | Nachrichten

Notfälle, Dienste, lange Operationen: Wie regelt man das mit Kind?

Man sollte versuchen ein Sicherheitsnetz für die Kinderbetreuung aufzubauen, empfiehlt die Gynäkologin PD Dr. Julia Jückstock im Interview. So kann man die Anforderungen meistern, die der Arztberuf mit sich bringt. Allerdings spielt auch die Fachrichtung eine entscheidende Rolle.

PD Dr. Julia Jückstock

24.01.2019 | DGGG 2018 | Für die Facharztausbildung | Nachrichten

Familienfreundliches Arbeiten in der Klinik: So funktioniert's

Flexible Arbeitszeitmodelle, Kinderbetreuung, aber auch der Zusammenhalt im Team: Um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Klinik zu gewährleisten, gibt es Mittel und Wege. Welche Modelle am effektivsten sind, erläutert PD Dr. Julia Jückstock, Ärztin und Mutter, im Interview.

PD Dr. Julia Jückstock

16.01.2019 | DGGG 2018 | Für die Facharztausbildung | Nachrichten

Ärztin und Mutter: Es geht beides!

PD Dr. Julia Jückstock ist selbst Mutter von zwei Kindern und Oberärztin der Gynäkologie an der LMU München. Wie sie Beruf und Familie unter einen Hut bringt, wer sie dabei unterstützt und welche Rolle für sie weibliche Vorbilder spielen – das erzählt sie im Videointerview.