Skip to main content
main-content

07.01.2020 | Antimikrobielle und antivirale Chemotherapie in der Pädiatrie | Nachrichten

Exposition im Säuglingsalter

Allergierisiko wächst mit dem Spektrum an Antibiotika

verfasst von: Dr. Beate Schumacher

Kinder, die als Säuglinge Antibiotika erhalten haben, entwickeln häufiger allergische Erkrankungen – insbesondere, wenn sie mit verschiedenen Wirkstoffklassen behandelt wurden.

Literatur

Zven SE et al. Association Between Use of Multiple Classes of Antibiotic in Infancy and Allergic Disease in Childhood. JAMA Pediatrics 2019; https://doi.org/10.1001/jamapediatrics.2019.4794

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.