Skip to main content
main-content

26.03.2019 | Asthma bronchiale | CME-Kurs | Kurs

Asthma bronchiale – Update 2019

☀️ Mit der CME-Sommerakademie teilnehmen!
Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin | Ausgabe Sonderheft 1/2019
Autor:
Dr. med. Frank Powitz
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
25.03.2020
CME-Punkte:
2
Zertifizierende Institution:
Bayerische Landesärztekammer
Anzahl Versuche:
2
Dies ist Ihre Lerneinheit   » zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben MMW 28x pro Jahr für insgesamt 173 € im Inland (Abonnementpreis 124 € plus Versandkosten 49 €) bzw. 202 € im Ausland (Abonnementpreis 124 € plus Versandkosten 78 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 14,42 € im Inland bzw. 16,83 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inkl. dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

    ​​​​​​​

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

15.08.2019 | Gelenkschmerzen in der Hausarztpraxis | CME-Kurs | Kurs

Schmerzen nach totaler Knieendoprothese – Postoperative Komplikationen

20–25% der Patienten sind nach einem Kunstgelenkersatz des Kniegelenks unzufrieden und berichten über Belastungsschmerz, rezidivierende Schwellungszustände, Steifheit oder Instabilitätsgefühl beim Treppensteigen. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Ursachen von Schmerzen nach totaler Knieendoprothese und erläutert diagnostischen Schritte und Therapiemöglichkeiten.

17.07.2019 | Herz-Kreislauferkrankungen in der Hausarztpraxis | CME-Kurs | Kurs

Tachykardien mit breiten QRS-Komplexen – EKG-Befunde richtig bewerten

Trotz einer Fülle an etablierten Kriterien kann die korrekte Diagnose einer Tachykardie mit breiten Kammerkomplexen schwierig oder alleine aufgrund des 12-Kanal-EKG sogar unmöglich sein. In diesem CME-Kurs erhalten Sie nützliche Tipps.

25.06.2019 | Migräne | CME-Kurs | Kurs

Mannigfaltige Therapieoptionen – was hilft wirklich? Migräne – Therapie im Wandel

Lesen Sie in der CME-Fortbildung über die Unterschiede einer akuten und chronischen Migräne, das klinische Bild der neurologischen Erkrankung sowie über Therapeutika wie NSAR, Lasmiditan, CGRP-Rezeptor-Antagonisten und über nicht-medikamentöse sowie medikamentöse prophylaktische Maßnahmen.

18.06.2019 | CME-Kurs | Kurs

HIV an der Haut – Kutane Alarmzeichen als Hinweise auf AIDS

Seit der Entdeckung des Humanen-Immundefizienz-Virus fielen dermatologische Manifestationen auf, die nach der Infektion ausgeprägter verliefen oder sich atypisch manifestierten. Mit dem Fortschritt der Therapie wurden die Hautveränderungen zwar seltener, bei sogenannten Late Presentern jedoch spielen sie nach wie vor eine große Rolle. Erfahren Sie in der CME-Fortbildung über die wichtigsten dermatologischen Markererkrankungen, die auf eine unbehandelte HIV-Infektion hinweisen können.

Bildnachweise