Skip to main content
main-content

10.10.2017 | Blasentumoren | Nachrichten

Blasenkarzinom

Mitomycin kurz nach der TURBT senkt das Rezidivrisiko

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
In der postoperativen Behandlung des nicht invasiven Blasenkarzinoms ist das Timing entscheidend: In einer niederländischen Studie konnte das Rezidivrisiko deutlich gesenkt werden, wenn das Chemotherapeutikum unmittelbar nach der Blasenresektion eingespült wurde.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei chirurgischen Komplikationen hilft.