Skip to main content
main-content

CME-Sommerakademie

Sammeln Sie bis zu 33 CME-Punkte


In der CME-Sommerakademie bieten wir Ihnen für Ihre hausärztliche Fortbildung zwölf ausgewählte Kurse aus dem aktuellen CME-Angebot von Springer Medizin an, mit denen Sie schnell und effizient 33 CME-Punkte sammeln können.

 
Zur Teilnahme benötigen Sie das Produkt "CME-Sommerakademie 2021". Damit erhalten Sie 60 Tage Zugriff auf die Sommerakademie 2021 zum Preis von nur 29 €. 
 

Jetzt informieren!


Sie haben schon Zugang?
Um die Sommerakademie zu nutzen, müssen Sie sich nur noch einloggen.


Die Kurse der CME-Sommerakademie

06.04.2021 | Bewegungstherapie | CME-Kurs | Kurs

Sport und Bewegungstherapie bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen

Die physikalische Therapie stellt neben einer gezielten medikamentösen Therapie seit jeher eine Säule der Behandlung entzündlich rheumatischer Erkrankungen dar, ist aber bisher nur bei wenigen Erkrankungen in den Behandlungsleitlinien etabliert. In diesem CME-Kurs stellen die Autoren die wichtigsten Studien zum Thema Sport bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen vor und leiten daraus mögliche therapeutische Empfehlungen ab.

23.11.2020 | Seltene Erkrankungen | CME-Kurs | Kurs

Seltene, in Deutschland nicht endemische Infektionen der Lunge

In diesem CME-Kurs werden Infektionen der Lunge durch Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten dargestellt, die in Deutschland nicht endemisch und wenig bekannt sind. Sie erfahren, welche Erreger nicht endemischer Lungeninfektionen Sie in Ihren differenzialdiagnostischen Überlegungen bei Patient*innen mit Reiseanamnese berücksichtigen müssen und lernen wichtige Maßnahmen zur Infektionsprävention kennen. Wesentliche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten werden im Kurs erläutert.

04.05.2021 | COVID-19 | CME-Kurs | Kurs

Praktischer Umgang mit allergischen Reaktionen auf COVID-19-Impfstoffe

Die CME-Fortbildung informiert über mögliche allergischen Reaktionen auf COVID-19-Impfungen, die aktuellen Empfehlungen der allergologischen Fachgesellschaften für Prophylaxe, Diagnostik und Therapie allergischer Reaktionen auf COVID-19-Impfstoffe und über die Symptome der häufigsten anaphylaktischen Reaktionen.

11.02.2021 | Benigne Prostatahyperplasie | CME-Kurs | Kurs

Benignes Prostatasyndrom: Lässt sich die Progression verhindern?

Ein zentrales Problem im medizinischen Umgang mit dem benignen Prostatasyndrom ist die Progression. Der folgende CME-Artikel liefert Ihnmen eine Übersicht zur Inzidenz und zu den Risikofaktoren einer solchen Progression und beschreibt, inwiefern sie mithilfe von Medikamenten und minimalinvasiver Therapie aufgehalten werden kann.

18.02.2021 | Adipositas | CME-Kurs | Kurs

Warum es sich auch in der Pneumologie lohnt, aufs Gewicht zu achten – Lungenerkrankungen und Adipositas

Bei der Adipositas existiert ein Zusammenhang mit Lungenerkrankungen. In diesem CME-Beitrag werden Diagnostik und Therapiemöglichkeiten der Adipositas besprochen und ihre Bedeutung bei pneumologischen Patienten aufgezeigt.

24.03.2021 | Apoplex | CME-Kurs | Kurs

Diagnose und Therapie des akuten ischämischen Insults

Beim Schlaganfall wird zwischen der transitorischen ischämischen Attacke (TIA), dem manifesten ischämischen Infarkt und zerebralen Blutungen unterschieden. Die CME-Fortbildung gibt einen Überblick zur Ätiologie, den aktuellen Empfehlungen zur Akut- und elektiven Diagnostik, zur Basis und spezifischen Therapie sowie zur Frühprävention von Rezidivinsulten.

08.02.2021 | Leishmaniasis | CME-Kurs | Kurs

Parasitäre Reisedermatosen

Hauterkrankungen stellen nach Durchfall und Fieber bei Reiserückkehrern die häufigste Ursache für eine medizinische Konsultation dar. Die CME-Fortbildung gibt eine Übersicht über häufige parasitäre Reisedermatosen, ihre Diagnostik, Therapie und Präventionsmaßnahmen.

21.02.2021 | Typ-2-Diabetes | CME-Kurs | Kurs

Paradigmenwechsel in den Empfehlungen zur Ernährung bei Typ-2-Diabetes – Kohlenhydratreduktion

Dieser CME-Artikel informiert Sie anhand der aktuellen Studienlage darüber, wie Ernährungsinterventionen zu einer Verbesserung kardiometabolischer Risikoparameter, Einsparung von Medikamenten und Diabetesremission führen können.

22.02.2021 | Opioidantagonisten | CME-Kurs | Kurs

Synthetische Opioide: hohes psychisches und physisches Risiko

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über die Charakteristika von Opioiden, das Abhängigkeitspotenzial und die Folgen des Missbrauchs. Außerdem stellt er Ihnen die aktuelle Therapie und künftige Behandlungsoptionen von Menschen mit einer Opioidabhängigkeit vor.

11.05.2021 | Analkarzinom | CME-Kurs | Kurs

Analkarzinom: die neue Leitlinie

Für das Analkarzinom wurde eine neue S3-Leitlinie erstellt. Dieser CME-Beitrag macht Sie mit Risiken und besonders betroffenen Patientengruppen vertraut und gibt Ihnen einen Überblick über diagnostischen Strategien und das Staging. Außerdem wird Ihnen die stadiengerechten Versorgung aufgezeigt.

21.01.2021 | Koronare Herzerkrankung | CME-Kurs | Kurs

Chronisches Koronarsyndrom – Neuklassifikation der stabilen koronaren Herzkrankheit

Die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC) hat 2019 die Leitlinie zur Diagnostik und Therapie des chronischen Koronarsyndroms (CCS) veröffentlicht. Die „stabile koronare Herzkrankheit“ wird damit durch das CCS ersetzt. Dieser CME-Beitrag bietet Ihnen eine Übersicht verschiedener Szenarien, die das CCS umfasst. Zudem werden der diagnostische Pfad zur Abklärung einer möglichen relevanten KHK sowie therapeutische und sekundärpräventive Maßnahmen gemäß der aktuellen Empfehlung der ESC beschrieben.

03.12.2020 | Colitis ulcerosa | CME-Kurs | Kurs

Leitliniengerechte Therapie der Colitis ulcerosa - Update

Der folgende Artikel gibt ein Update der aktuellen Behandlungsprinzipien und der leitliniengerechten Therapie der Colitis ulcerosa. Sie erfahren, welche Unterschiede bei der Remissionsinduktion und -erhaltung zu beachten sind, sowie die Bedeutung der Mukosa-Heilung.

Bildnachweise