Skip to main content
main-content

20.10.2019 | DGHO 2019 | Nachrichten

Supportivtherapie

Ernährungsmedizinische Interventionen können Mortalität senken

Autor:
Moritz Borchers
Kann eine individualisierte Ernährungsunterstützung (INS) bei stationären, nicht terminal erkrankten Patienten den klinischen Verlauf günstig beeinflussen? Ergebnisse der Schweizerischen EFFORT-Studie liefern Antworten. 

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen