Skip to main content
main-content

25.04.2017 | DGK-Jahrestagung 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

DGK-Kongress 2017

SURTAVI-Studie: TAVI für immer mehr Patienten?

Autor:
Dr. med. Dirk Einecke
Patienten mit Aortenstenose und mittlerem Risiko können jetzt sowohl chirurgisch als auch interventionell behandelt werden. Vor- und Nachteile beider Verfahren beleuchtet Prof. Christian Hengstenberg, stellvertretender Direktor am Herzzentrum München.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.