Skip to main content
main-content

29.07.2017 | Case Report | Ausgabe 5/2017

Clinical Journal of Gastroenterology 5/2017

Distal esophageal spasm with multiple esophageal diverticula successfully treated by peroral endoscopic myotomy

Zeitschrift:
Clinical Journal of Gastroenterology > Ausgabe 5/2017
Autoren:
Koji Otani, Shinwa Tanaka, Fumiaki Kawara, Junichi Fujikawa, Akinari Sawada, Risa Uemura, Tetsuya Tanigawa, Toshio Watanabe, Takeshi Azuma, Yasuhiro Fujiwara
Wichtige Hinweise
Koji Otani and Shinwa Tanaka contributed equally to this work.

Abstract

Distal esophageal spasm (DES) is a primary esophageal motility disorder. We encountered a rare case of DES accompanied by multiple esophageal diverticula. A 72-year-old woman complained of prolonged dysphagia and chest pain. A barium esophagogram showed multiple esophageal diverticula and significant contraction of the lower esophagus just above the cardia. Esophagogastroduodenoscopy revealed a corkscrew-like appearance, with spiral contractions and diverticula. High-resolution manometry revealed that the integrated relaxation pressure was normal; premature contractions were observed in ≥20% of the swallowing wave; the distal contractile integral was normal. She was diagnosed with DES according to the Chicago classification v 3.0. As smooth muscle relaxants were not effective, we decided to perform peroral endoscopic myotomy (POEM) to eliminate persistent esophageal contraction. After POEM treatment, her symptoms were markedly improved, and the Eckardt score significantly decreased from 11 points to 1. An esophagogram after POEM showed that barium flowed promptly into the stomach. The multiple esophageal diverticula were considered to be the result of false pulsion diverticulosis caused by excessive internal esophageal pressure, and this represented the most severe form of DES. POEM could be a new curative strategy for the most severe DES cases with multiple diverticula.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen! 

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

Clinical Journal of Gastroenterology 5/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise