Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter und Thomas Penzel

Aldosteron

Definition von Aldosteron.

Englischer Begriff

aldosterone

Definition

Zu den Mineralokortikoiden zählendes Hormon der Nebennierenrinde; reguliert zusammen mit Angiotensin die Natrium- und Wasserrückresorption in Niere, Ileum und Kolon und hat damit wesentlichen Einfluss auf den Wasser- und Elektrolythaushalt.
Siehe auch „Mineralstoffwechsel und Volumenregulation“.