Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter

Sandmännchen

Definition von Sandmännchen.

Englischer Begriff

sandman

Definition

Literarische Figur, die den Kindern den Schlaf bringen soll; sie hat sich aus unterschiedlichen Legenden seit dem Mittelalter über Erscheinungsformen in der Literatur bis hin zur Verwendung in den elektronischen Medien entwickelt. Grundlage der heutigen Sandmanngeschichte sind die Assoziation mit dem Verlust des Sehens beim Schließen der Augen und die mit zunehmender Schläfrigkeit subjektiv erfahrbaren juckenden Sensationen im Bereich der Konjunktiven, speziell der inneren Augenwinkel.