Enzyklopädie der Schlafmedizin
Autoren
Helga Peter

Schnarchen, primäres

Definition von primärem Schnarchen.

Englischer Begriff

primary snoring

Definition

Veralteter, in der ICSD von 1990 noch gebräuchlicher Begriff zur Bezeichnung von kontinuierlichem und nicht mit Apnoen, Hypopnoen und Hypoventilation einhergehendem, vermutlich nicht gesundheitsgefährdendem „Schnarchen“. Wegen seiner nicht schlaffragmentierenden Eigenschaft war es der Diagnosegruppe „Andere Parasomnien“ zugeordnet. In der „ICSD-2“ (2005) ist die Diagnose „primäres Schnarchen“ aufgrund der zwischenzeitlich fortgeschrittenen Präzisierung der „Schlafbezogene Atmungsstörungen“ entfallen.
Siehe auch „Schnarchen, kompensiertes“.