Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
T. Arndt

In vitro

In vitro
Englischer Begriff
in vitro; in-vitro
Definition
Von lat.: im (Reagenz-)Glas; in der Biochemie: Bezeichnung für Prozesse in einem isolierten, zellfreien Extrakt; in der Zellbiologie: Zellen, die in Kultur wachsen.
Beschreibung
Im klinisch-chemischen Labor Bezeichnung für all jene Analysen, die außerhalb bzw. ohne Kontakt zum lebenden Organismus in einer zumeist künstlichen Umgebung (Reagenzglas, Küvette etc.) durchgeführt werden. Hierzu gehören faktisch alle Untersuchungen des klinischen-chemischen Labors in Blut, Urin, Stuhl etc. Hiervon sind In vivo-Analysen, das heißt, Analysen im oder unmittelbar am lebenden Organismus abzugrenzen, z. B. In-vivo-Blutglukosemessungen bei Diabetikern.