Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
O. Colhoun

Personenverknüpfung

Personenverknüpfung
Englischer Begriff
person linkage
Definition
Zusammenlegung der gespeicherten Laboraufträge eines Patienten, die zunächst unter verschiedenen Patientennummern erfasst waren.
Beschreibung
In der Labor-EDV wird jeder Auftrag (Auftragsnummer) dem aktuellen Fall (Fallnummer) zugeordnet. Idealerweise sollten alle Aufträge eines Patienten unter dieser Fallnummer eingelesen werden, was aufgrund von Schreibfehlern, Interimsfallnummern oder gar fehlender Fallnummer auf dem Laborauftrag nicht immer möglich ist. Bei der Personenverknüpfung in der Labor-EDV werden diese Aufträge eines Patienten mit verschiedenen Fallnummern mithilfe eines Zuordnungsprogramms – von einem hierzu berechtigten Benutzer kontrolliert – unter der richtigen Fallnummer zusammengefasst.