Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
C. Vidal und W.-R. Külpmann

Wiederfindung

Wiederfindung
Englischer Begriff
recovery
Definition
Die Wiederfindung ist das Verhältnis zwischen der gemessenen Konzentration und der tatsächlichen Konzentration. Die Wiederfindung wird bestimmt anhand der Messung einer mit einer bestimmten Menge des Analyten aufgestockten Probe abzüglich der Messung der nicht aufgestockten Probe im Verhältnis zur zugesetzten Menge des Analyten.
Beschreibung
Die Wiederfindung gibt einen wichtigen Anhalt für die Richtigkeit eines Messverfahrens (s. Messverfahren). Mittels Verwendung eines geeigneten internen Standards (Standard, interner) kann bei Verfahren mit schlechter Wiederfindung, z. B. bedingt durch Extraktion, die Richtigkeit deutlich verbessert werden.
Literatur
Dybkaer R (1997) Vocabulary for use in measurement procedures and description of reference materials in laboratory medicine. Eur J Clin Chem Clin Biochem 35:141–173PubMed