Skip to main content
main-content

31.10.2016 | Fertilität und Kinderwunsch | Kongressbericht | Nachrichten

Einfluss auf endometriales Mikromilieu

Metformin als lokale Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch?

Autor:
Angelika Bauer-Delto
Ein polyzystisches Ovarialsyndrom zählt zu den häufigen Ursachen für einen unerfüllten Kinderwunsch. Bei assoziierter Insulinresistenz kann Metformin zur Zyklusregulation beitragen – in Zukunft vielleicht auch als lokales Therapeutikum.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.