Skip to main content
main-content

11.11.2015 | Frakturen und Folgeschäden | Nachrichten

Erhöhtes Sturz- und Frakturrisiko

Männer unter BPH-Therapie mit Alphablockern fallen öfter hin

Autor:
Thomas Müller
Beginnen Männer eine BPH-Therapie mit Alphablockern, müssen sie mit einem etwa 12–15% erhöhten Sturz- und Frakturrisiko rechnen. Relevant könnte dies vor allem für ältere und pflegebedürftige Patienten sein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise