Skip to main content
main-content

Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik

22.11.2017 | Schlafmedizin | Nachrichten

Im Halbschlaf gescheitert

Ergeben nächtliche Sondierungen Sinn?

Tiefe Augenringe, müde Blicke: Die Jamaika-Sondierer haben sich die Nächte um die Ohren geschlagen – ohne Erfolg. Wie sinnvoll sind Verhandlungen am körperlichen Limit?

20.11.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Cannabis-Legalisierung

Legaler Rausch? Zwei Drittel sagen Nein

Bürger sind gegen die Legalisierung von Cannabis, sehen die Kriminalisierung der Konsumenten aber skeptisch.

14.11.2017 | Stoffwechselkrankheiten und Ernährung | Nachrichten

Was tun gegen die Adipositas-Epidemie?

Steuerfreiheit für Obst und Gemüse!

Eine Studie der Universität Hamburg zeigt: Gesunde Ernährung scheitert bisher oft auch am Preis. Experten fordern daher ein verändertes Mehrwertsteuersystem.

13.11.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

COPD

Arzt-Info klärt über Neuerungen im DMP auf

Ab Januar gelten einige Neuerungen im DMP für Patienten mit einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). In einer "Arzt-Info" hat die AOK die Wichtigsten zusammengefasst.

Quelle:

ÄrzteZeitung

10.11.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Kooperation

Ohne lange Wartezeiten bei Kopfschmerz zum Spezialisten

Die AOK Nordost hat gemeinsam mit der Berliner Charité ein interdisziplinäres Versorgungsprogramm für Kopfschmerz-Patienten aufgelegt. Dadurch erhalten die Patienten innerhalb von zehn Tagen Hilfe beim Spezialisten.

Quelle:

ÄrzteZeitung

Autor:
Taina Ebert-Rall

10.11.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Kopfschmerzambulanz

Der Patient ist Teil des Teams

Eine multimodale Therapie bewirkt laut Dr. Heike Israel-Willner von der Kopfschmerzambulanz der Berliner Charité vor allem eines: Sie gibt Patienten mehr Sicherheit.

Quelle:

ÄrzteZeitung

09.11.2017 | Wissen macht Arzt | News | Onlineartikel

Glücksatlas 2017

In diesen Regionen sind Deutsche am glücklichsten

Die Deutschen mindestens im sechsten Himmel: Beim Glücksatlas 2017 zeigen sich die Bundesbürger zufrieden mit ihrem Leben. Eine Region setzt sich zum wiederholten Male an die Spitze.

Autor:
Alexander Joppich

07.11.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Tabakverkauf

Hausarzt kämpft gegen Automaten

Dr. Joachim Kamp gibt nicht auf. Der Hausarzt und Palliativmediziner aus Emsdetten, der sich seit langem für ein Tabakwerbeverbot einsetzt, macht weiter gegen Tabakautomaten mobil: "Ich lasse mich nicht mundtot machen."

30.10.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Therapiesicherheit

Dem Chefarzt auch widersprechen können

Beschäftigte in Kliniken und Praxen sollten Unsicherheiten und Bedenken bei den Behandlungen offen ansprechen. Eine solche "Speak-up"-Kultur sei nötig, meinen die Experten des Aktionsbündnisses Patientensicherheit.

Autor:
Susanne Werner

27.10.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Reformkonzept

Wenn die Notfallversorgung zum Notfall wird

Die Notaufnahmen an Deutschlands Kliniken laufen teilweise über. Die AOK hat deshalb ein Reformkonzept für die Notfallversorgung vorgelegt.

Quelle:

ÄrzteZeitung

Autor:
Thomas Hommel

27.10.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Dr. Jürgen Malzahn vom AOK-Bundesverband

"Kompetenzen für den Notfall bündeln"

Wie eine Reform der ambulanten Notfallversorgung aussehen könnte, skizziert Dr. Jürgen Malzahn, Leiter der Abteilung Stationäre Versorgung, Rehabilitation beim AOK-Bundesverband.

Quelle:

ÄrzteZeitung

26.10.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Neue Versorgungsformen im Überblick

MVZ, Teilzulassung, Jobsharing: Für wen eignet sich welches Modell?

Diese kurze Übersicht zur Existenzgründung erläutert die die wichtigsten Versorgungsformen, die eine flexible Gestaltung des Berufslebens als Arzt erlauben – mit ihren Vor- und Nachteilen für Praxisinhaber. 

Autor:
Hauke Gerlof

23.10.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Ehrenamtliches Engagement ausgzeichnet

Springer Medizin Charity Award 2017 – Die drei Preisträger

Mit dem CharityAward zeichnet Springer Medizin bürgerschaftliches Engagement von Menschen aus, die sich ehrenamtlich um hilfsbedürftige Menschen kümmern.

Autor:
Christoph Fuhr

23.10.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Springer Medizin Gala

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft.

Autor:
Christoph Fuhr

20.10.2017 | Psychosomatik | Nachrichten

Gute psychiatrische Kenntnisse nötig

Kardiologe sieht mehr psychisch Kranke als der Psychiater

Hausärzte und Fachärzte für organische Krankheiten bekommen meist mehr psychisch Kranke zu sehen als Psychiater und Nervenärzte. Daher sollten sie über gute psychiatrische Kenntnisse verfügen, fordern Psychiater auf ihrem Weltkongress in Berlin.

Autor:
Thomas Müller

19.10.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten | Onlineartikel

Frauen

"Work-Life-Balance – den Begriff mag ich nicht"

Die Frage nach mehr Work-Life-Balance für Ärzte ist Teil eines Generationenkonflikts. Doch junge Ärztinnen und Ärzte stellen heute nur andere Fragen, sie sind ebenso motiviert wie ihre Vorgänger. Eine These die Christine Wernze vertritt.

17.10.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Honorarbilanz

Pädiater fürchten ein Ausbluten

Die Kinder- und Jugendärzte üben scharfe Kritik an den Honorarbeschlüssen für 2018. Nicht einmal die Inflationsrate werde ausgeglichen, heißt es. Zuletzt haben sich die Einkommen allerdings durchaus positiv entwickelt.

Autor:
Raimund Schmid

13.10.2017 | Multiresistente Erreger | Nachrichten | Onlineartikel

Neugründung

Netzwerk für Phagen-Forschung und Anwendung

Wissenschaftler und Vertreter von Pharma-Unternehmen haben beim 1. Deutschen Bakteriophagen-Symposium die Gründung eines neuen bundesweiten Netzwerkes beschlossen.

13.10.2017 | Multiresistente Erreger | Nachrichten

Startschuss für koordinierte Forschung

Lasst die Phagen auf die Bakterien los!

Sie gelten als mögliche Alternative zu Antibiotika: Bakteriophagen. Während Institute vor allem in Osteuropa die Viren bereits seit Jahrzehnten klinisch nutzen, wurde die Forschung zu den "Bakterienkillern" in Deutschland lange vernachlässigt. Das soll sich nun ändern.

Autor:
Peter Leiner

13.10.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Arzneimittel

Beschleunigte Zulassung im Fokus

Pharmahersteller nutzen verstärkt Verfahren der beschleunigten Zulassung, um Innovationen auf den Markt zu bringen. AkdÄ-Chef Professor Wolf-Dieter Ludwig sieht das kritisch. Er empfiehlt Ärzten, ihre Patienten auch über die damit verbundenen Risiken aufzuklären.

Quelle:

ÄrzteZeitung

Autor:
Susanne Werner

Zurzeit meistgelesene Artikel

01.10.2017 | Migräne | FORTBILDUNG | Ausgabe 18/2017

Welches ist das beste Migränemittel?

01.09.2017 | Medizin | Ausgabe 9/2017

Neue Leitlinie: Ziel ist die COPD-Kontrolle

01.09.2017 | Harnwegsinfektionen | Fortbildung | Sonderheft 1/2017

Das empfehlen die Leitlinien bei unkomplizierten Harnwegsinfekten

11.11.2017 | Praxis und Beruf | Nachrichten | Onlineartikel

Zuviel an Medikamenten? FORTA hilft beim Aussortieren

Bestellen Sie jetzt e.Med Allgemeinmedizin und erhalten Sie das Buch "Kachexie bei Tumorerkrankungen" als Prämie!

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise