Skip to main content
main-content

01.05.2018 | Glioblastom | Sonderbericht | Onlineartikel | Novocure GmbH, München

Tumortherapiefelder

Eine neuartige physikalische Therapie für solide Tumoren

Tumortherapiefelder (auch: Tumor Treating Fields, TTFields) sind elektrische Wechselfelder mit niedriger Intensität und intermediärer Frequenz. Diese nicht invasive Therapie wird gezielt zur Behandlung von soliden Tumoren eingesetzt. Zugelassen ist dieser Therapieansatz zurzeit für die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit neu diagnostiziertem oder rezidivierendem Glioblastom. Darüber hinaus wird die Wirksamkeit aktuell bei anderen Tumorindikationen wie dem nicht kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC), Pankreaskarzinom, Ovarial­karzinom, hepatozellulären Karzinom und Mesotheliom sowie bei Hirnmetastasen des NSCLC in Phase-II- und Phase-III-Studien untersucht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen