Skip to main content
main-content

10.05.2021 | Glossitis | In Kürze | Ausgabe 5/2021

Der Freie Zahnarzt 5/2021

In Kürze

Zeitschrift:
Der Freie Zahnarzt > Ausgabe 5/2021
Ursachenforschung-- Die Schmerzforscherin Prof. Dr. Katharina Zimmermann hat den Mechnismus hinter der Kälteempfindlichkeit von Zähnen entdeckt. Die Wissenschaftlerin von der Friedrich-Alexander-Universtität Erlangen-Nürnberg fand gemeinsam mit einem internationalen Team heraus, dass die Odontoblasten nicht nur für die Bildung von Zahnbein und Zahnschmelz zuständig sind, sondern auch als Kältesensoren funktionieren. "Der Zellkörper der Odontoblasten und ihre Nervenendigungen liegen am äußeren Rand des Zahnmarks", erklärte Zimmermann. Der Fortsatz verlaufe in einem feinen Kanälchen im Zahnbein, wo er Temperaturänderungen messe und sie elektrisch an das Gehirn weitergebe und so die schmerzhafte Reaktion auslöse. Die Forscherin war bereits an der Entdeckung der Kaltsensitivität des Ionenkanals TRPC5 beteiligt. "Jetzt haben wir herausgefunden, dass der gleiche Ionenkanal für das Kälteempfinden in Zähnen verantwortlich ist", sagt sie. "Das ist ein hervorragender Ansatzpunkt für künftige Mittel gegen Zahnschmerz und kälteüberempfindliche Zähne." Da der Rezeptor auf den spezialisierten Sinneszellen und weniger auf Nerven vorkomme, liege die Vermutung nahe, dass die üblichen Nebenwirkungen einer Leitungsanästhesie ausbleiben werden. MEY ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2021

Der Freie Zahnarzt 5/2021 Zur Ausgabe

Landesverbände

Einladung

Praxismanagement

BSG entscheidet pro eGK

Praxismanagement

GmbH im Gegencheck

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Passend zum Thema

COVID-Impfmanagement

Schluss mit dem telefonischen Terminansturm: So organisieren Sie Covid-Impfungen in Ihrer Hausarztpraxis digital

Die gesetzlichen Änderungen zur Aufhebung der Impfpriorisierung gehen einher mit einem hohen Ansturm an telefonischen Terminanfragen, welchem Sie nun entgegenstehen. Mit Doctolib können Sie einfach und schnell Impftermine auch außerhalb Ihrer Öffnungszeiten online buchen lassen. Entlasten Sie so Ihr Praxisteam bei der Menge an Impfanfragen.   

Bildnachweise