Skip to main content
main-content

15.10.2019 | Gonarthrose | Nachrichten

Sprifermin gegen Kniearthrose

Der Knorpel wächst, aber die Beschwerden bleiben

Autor:
Robert Bublak
Sprifermin, eine als krankheitsmodifizierendes Medikament gehandelte neue Substanz in der Arthrosetherapie, hat in einer Phase-II-Studie die Knorpeldicke im Knie erhöht. Ein klinischer Nutzen war jedoch nicht erkennbar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise