Skip to main content
main-content

01.08.2017 | Harnröhrenstrikturen | Nachrichten

Wiederkehrende Striktur

Zytostatikum stabilisiert Erfolg der Harnröhrenschlitzung

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Das hohe Rezidivrisiko nach Urethrotomia interna kann durch intraläsionale Injektion von Mitomycin C gesenkt werden. Darauf deutet eine Fallserie der Universität Chicago hin.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Urologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.