Skip to main content
main-content

06.09.2016 | Pädiatrische Allergologie | Kongressbericht | Nachrichten

Bei Kindern unter zwei Jahren

Frühe Antibiotikakuren erhöhen Ekzem- und Heuschnupfen-Risiko

Autor:
Dr. med. Dirk Einecke
Kinder, die in den ersten beiden Lebensjahren antibiotisch behandelt wurden, haben ein erhöhtes Risiko für allergische Ekzeme und Heuschnupfen.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten Jetzt einloggen oder neu registrieren