Skip to main content
main-content

Praxismanagement in der Zahnmedizin

Artikel aus unseren Fachzeitschriften zum Thema

Hand auf der Schulter einer älteren Frau

03.01.2022 | Zahnärztliche Therapie im Alter | Fortbildung Zur Zeit gratis

Ohne Anschluss keine Leitung

Seit Jahren steigt die Zahl demenziell erkrankter Menschen und wird auch zukünftig zunehmen. Entsprechend wächst der Anteil von Patienten mit einer Demenz in der Zahnarztpraxis. Die Krankheit entwickelt sich schleichend. Während manche Patienten zunächst "wunderlich" erscheinen, mehren sich im Lauf der Zeit die Hinweise auf ein hirnorganisches Geschehen.

verfasst von:
Dr. med. Ursula Becker
Neuer Inhalt

05.03.2021 | Allgemeine Zahnheilkunde | fortbildung Zur Zeit gratis

Mit kranker Lunge beim Zahnarzt - das gilt es zu bedenken!

Es gibt eine ganze Anzahl von Lungenerkrankungen, die für zahnärztliche Behandlungen relevant sein können. Aber drei Atemwegskrankheiten sind angesichts ihrer Häufigkeit dabei von überragender Bedeutung: die chronische Bronchitis, die chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) sowie das Asthma bronchiale. Für den ambulant tätigen Zahnarzt ist bedeutsam, ob solche Patienten stabil genug für eine Behandlung sind oder ob sie eher in einem klinischen Setting versorgt werden sollten. Dazu sowie zur adäquaten Lokalanästhesie oder Beruhigungsmitteln bei Patienten mit obstruktiven Lungenerkrankungen finden Sie in dieser Folge einige praxisrelevante Hinweise.

verfasst von:
Dr. Thomas Meißner

13.10.2020 | Praxismanagement | CME

Außergerichtliche Gutachtenerstellung in Praxis- und Klinikalltag

Ärzte/Ärztinnen stehen immer wieder vor der Aufgabe, Anfragen verschiedener Behörden und Versicherungsträger beantworten zu müssen. In diesem CME-Fortbildungsbeitrag fassen wir die Unterschiede zwischen dem gesetzlichen und dem privaten Versicherungssektor zusammen und erläutern, wie Sie bei anstehenden Arzthaftungsfragen fachgerecht reagieren können.

verfasst von:
Dr. M. Heufelder, Dr. H.‑T. Klemm
Neuer Inhalt

08.06.2020 | Prophylaxe | Fortbildung Zur Zeit gratis

Prävention im Alter und bei Handicap

Zahnärztliche Profession im stetigen Wandel

Seit Juli 2018 haben alle gesetzlich versicherten Menschen mit Pflegegrad oder Eingliederungshilfe Anspruch auf zusätzliche Präventionsleistungen: Entfernung von Zahnstein, Mundgesundheitsstatus, individueller Plan und Aufklärung. Die Kosten für diese Leistungen werden einmal je Kalenderhalbjahr von den Kranken- kassen übernommen. Aber worauf kommt es dabei an? Unser Artikel zeigt auf, wie die Umsetzung in der Praxis und beim Patienten zu Hause gelingt.

verfasst von:
Elmar Ludwig

29.08.2019 | Recht in der Zahnmedizin | CME

Transparenz und Antikorruption

Ziel der Transparenz für das Gesundheitswesen soll es sein, dass geschäftliche Verbindungen offengelegt werden und sich jeder Patient ein eigenes Bild darüber verschaffen kann, in welchen wirtschaftlichen Beziehungen der ihn behandelnde Arzt steht. Mit diesem CME-Kurs geben wir Ihnen Informationen über maßgebliche strafrechtliche Normen, Compliance und typische Fallgestaltungen, die einen strafrechtlichen Gehalt aufweisen können, an die Hand.

verfasst von:
Prof. Dr. iur. M. Müller, B. Chiumento, S. Rein, B. Rehberg
Neuer Inhalt

18.01.2019 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | CME Zahnärztliche Fortbildung

Effizienter Einsatz von Fragebögen bei CMD-Patienten in der Praxis

Mit diesem CME-Fortbildungsbeitrag geben wir Ihnen einen Überblick über den Einsatz von Fragebögen bei Patienten mit kraniomandibulären Dysfunktionen (CMD) und damit ein Hilfsmittel an die Hand, um Ihnen die Auswahl der am besten geeigneten Fragebögen zu erleichtern.

verfasst von:
MSc PD Dr. D. R. Reißmann

24.05.2018 | Telemedizin | CME

Telematik und telemedizinische Leistungen unter rechtsophthalmologischen Aspekten

Telemedizinische Angebote nehmen an Vielfalt, Häufigkeit und Umfang zu. Die Telemedizin ist kein eigenständiges Fachgebiet der Medizin oder gar eine Subspezialisierung. Unter dem Begriff Telemedizin werden vielmehr verschiedenste ärztliche …

verfasst von:
Prof. Dr. F. Tost, G. Freißler
Paragraf-Zeichen auf Holzboden

09.01.2018 | Recht für Ärzte | Fortbildung

Diese Begriffe sollten Sie als ärztlicher Gutachter kennen

Der gutachterlich tätige Arzt bewegt sich in einem schwierigen Grenzbereich zwischen Medizin und Recht. Neben medizinischem Wissen muss er auch über Kenntnisse des Sozialrechts verfügen. Die wichtigsten sozialrechtlichen Grundbegriffe in alphabetischer Reihenfolge.

verfasst von:
Dierk F. Hollo

13.06.2016 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | topthema

Digitale Zahnarztpraxis: Marketing-Phantom oder Nutzbringer mit Spaßfaktor?

Was ist momentan empfehlenswerte Realität im Bereich der digitalen Zahnmedizin? Und was nicht? Gerade jetzt, wo mit der Anamnese per iPad, digitalen Abdruckkameras und 3D-Druckern die nächste Welle der Digitalisierung bereits im Anrollen ist …

verfasst von:
Petra Keßler

05.03.2016 | Praxis und Beruf | topthema

Zufrieden im Job?

Zahnärzte sind stärker als andere Berufsgruppen gefährdet, auszubrennen. Warum ist das so und muss das so sein? Wie zufrieden sind junge Zahnmediziner — beruflich und privat — wirklich? Wir haben nachgefragt und interessante Antworten und auch …

verfasst von:
Dagmar Möbius

27.02.2015 | Praxismanagement in der Zahnmedizin | titelthema

Praxiswachstum — muss es etwas mehr sein?

Gründe ich eine Praxis und nehme Risiken und hohe Arbeitsbelastung auf mich? Welche Alternativen gibt es zur Selbstständigkeit? Wie lauten meine persönlichen und beruflichen Ziele für die nächsten 30 Jahre? Diese Fragen stellen sich junge …

verfasst von:
Michael Reiter Fickl, Mirjam Bauer

        

  
 
 

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.