Skip to main content
main-content

02.09.2016 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

"Schwunghafter Handel"

Hausarzt als mutmaßlicher Dealer vor Gericht

Autor:
Manfred-Guido Schmitz
in Allgemeinmediziner aus Nordfriesland muss sich vor Gericht verantworten: Er soll in über 960 Fällen gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen – und die KV um 1,2 Millionen Euro geschädigt haben.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten Jetzt einloggen oder neu registrieren

Das könnte Sie auch interessieren