Skip to main content
main-content

23.01.2019 | Sexuell übertragbare Krankheiten | CME-Kurs | Kurs

Sexuell übertragbare Infektionen in den Tropen

📱 Kurs-Format optimiert für Smartphones
Zeitschrift:
Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie | Ausgabe 1/2019
Autor:
Dr. C. Bendick
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
24.01.2020
CME-Punkte:
3
Zertifizierende Institution:
Ärztekammer Nordrhein
Anzahl Versuche:
2
Dies ist Ihre Lerneinheit   » zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben das Zentralblatt für Arbeitsmedizin 6x pro Jahr für insgesamt 174 € im Inland (Abonnementpreis 145 € plus Versandkosten 29 €) bzw. 192 € im Ausland (Abonnementpreis 145 € plus Versandkosten 47 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 14,5 € im Inland bzw. 16 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inkl. dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com


    ​​​​​​​

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

23.01.2019 | Sexuell übertragbare Krankheiten | CME-Kurs | Kurs

Sexuell übertragbare Infektionen in den Tropen

Dieser CME-Kurs informiert Sie über Erreger, Verlauf und mögliche Komplikationen der tropischen sexuell übertragbaren Infektionen. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf den bakteriellen Infektionen Ulcus molle, Lymphogranuloma venereum und Granuloma inguinale.

28.11.2018 | Arbeitsmedizinische Prävention | CME-Kurs | Kurs

Betriebliche Gesundheitsförderung – Wirkungen erhöhter körperlicher Aktivität in der Prävention von Erkrankungen

Körperliche Nichtaktivität ist mit einem 1,9-fach erhöhten Risiko für den Tod durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen assoziiert. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
(BGF) werden Mitarbeitenden u.a. Bewegungsangebote gemacht. Der CME-Kurs beleuchtet die möglichen Indikationen, die präventivmedizinisch sinnvolle Dosis-Wirkungs-Beziehung sowie mögliche Nebenwirkungen der Teilnahme an BGF-Maßnahmen.

19.09.2018 | Neurologische Störungen durch Vergiftungen | CME-Kurs | Kurs

Giftschlangen in Deutschland und Europa

Bisse durch giftige Schlangen sind in Deutschland und auf dem gesamten Gebiet des geografischen Europa bis zum Beweis des Gegenteils stets als bedrohlicher Notfall einzuordnen. Die anschaulich bebilderte CME-Fortbildung stellt die Schlangenfamilien vor, die Giftwirkung und das Vorgehen bei Schlangenbissverletzungen.

22.07.2018 | Schlafmedizin | CME-Kurs | Kurs

Begutachtung der Fahreignung aus schlafmedizinischer Sicht

Tagesschläfrigkeit ist mit einem starkt erhöhte Unfallrisiko verbunden. Die Begutachtung von Tagesschläfrigkeit ist in den deutschen Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahreignung von 2016 geregelt. Der CME-Kurs beleuchtet die Ursachen von Tagesschläfrigkeit und stellt subjektive Verfahren wie Fragebögen aber auch mehrdimensionale objektive Testverfahren vor.

Bildnachweise