Skip to main content
main-content

12.10.2017 | TAVI | Nachrichten

Echokardiografische Daten

TAVI-Klappen bleiben hämodynamisch langzeitig stabil

Autor:
Robert Bublak
Nach der Transkatheter-Methode ersetzte Aortenklappen funktionieren dauerhaft nicht schlechter als offenchirurgisch eingesetztes Material. Das belegen auch die über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren erhobenen echokardiografischen Daten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.