Skip to main content
main-content

22.05.2020 | Urothelkarzinom | Nachrichten

Phase-3-Studie

Vorteil für PD-L1-Hemmer plus Chemo bei Urothelkarzinom

Autor:
Thomas Müller
Eine Kombination von Atezolizumab und platinbasierter Chemo kann das progressionsfreie Überleben von Patienten mit fortgeschrittenem Urothelkarzinom deutlich verlängern. Beim Gesamtüberleben deutet sich ebenfalls ein Nutzen an.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema


Prof. Schumann im Interview: Ansprechdauer in der Praxis


Die Immunonkologie hat die Therapie beim fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) revolutioniert. Klinische Studien konnten anhaltendes Therapieansprechen und Langzeitüberleben zeigen [1]. Was davon für die Praxis relevant ist, diskutiert der Lungenexperte Prof. Schumann.

Mehr
Bildnachweise