Skip to main content
main-content

01.11.2010 | Kommentierte Studie | Onlineartikel

Ein relevantes Phänomen?

Veränderte Hauttemperatur nach Manualtherapie

Eine kanadische Studie zeigt, dass Manualtherapie des Wirbelsäulensegments L5 zu einer signifikanten Veränderung der Hauttemperatur in dem behandelten Gebiet führt. Die Bedeutung dieser Temperaturveränderung ist noch unklar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise