Skip to main content
main-content

01.06.2021 | Verletzungen der Rotatorenmanschette | Nachrichten

Risse der Rotatorenmanschette

Schulterop. bringt nicht mehr als konservative Therapie

Autor:
Robert Bublak
Mit Blick auf Funktion und Schmerzen hat die operative Versorgung von Rissen der Rotatorenmanschette Vorteile gegenüber der konservativen Therapie – aber nur statistisch betrachtet. Klinisch ist der Nutzen unbedeutend, wie eine Studie zeigt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Arthropedia

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.