Skip to main content
main-content

20.05.2019 | Allergien und Intoleranzreaktionen | Fortbildung | Ausgabe 3/2019

Vielversprechende Studienergebnisse
hautnah dermatologie 3/2019

Neue Therapieansätze bei Nahrungsmittelallergie

Zeitschrift:
hautnah dermatologie > Ausgabe 3/2019
Autor:
Dr. med. Heike Hecker
Im Management der Nahrungsmittelallergie steht derzeit immer noch die Karenz des betreffenden Nahrungsmittels im Vordergrund. Bei Kreuzallergien kann eine spezifische Immuntherapie mit den entsprechenden Pollenallergenen in Erwägung gezogen werden. Studienergebnisse lassen darauf hoffen, dass auch für die primäre Nahrungsmittelallergie in absehbarer Zeit Präparate zur spezifischen Immuntherapie mit Nahrungsmittelallergenen zur Verfügung stehen könnten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

hautnah dermatologie 3/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise