Skip to main content
main-content
Erschienen in: Allergo Journal 2/2021

26.03.2021 | COVID-19 | Original Zur Zeit gratis

Schwere allergische Reaktionen nach COVID-19-Impfung mit dem Impfstoff von Pfizer/BioNTech in Großbritannien und USA

Stellungnahme der deutschen allergologischen Gesellschaften AeDA (Ärzteverband Deutscher Allergologen), DGAKI (Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie) und GPA (Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin)

verfasst von: Prof. Dr. med. Ludger Klimek, Univ.-Prof. Dr. med. Natalija Novak, Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann, Prof. Dr. med. Thomas Werfel, Priv.-Doz. Dr. med. Martin Wagenmann, Prof. Dr. med. Christian Taube, Prof. Dr. Andrea Bauer, Prof. Dr. med. Hans F. Merk, Dr. med. Uta Rabe, Priv.-Doz. Dr. med. Kirsten Jung, Prof. Dr. med. Wolfgang W. Schlenter, Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring, Dr. med. Adam M. Chaker, Prof. Dr. med. Wolfgang Wehrmann, PD Dr. med. Sven Becker, Dr. med. Norbert K. Mülleneisen, Katja Nemat, Prof. Dr. med. Wolfgang Czech, Holger Wrede, Prof. Dr. med. Randolf Brehler, Prof. Dr. med. Thomas Fuchs, Prof. Dr. med. Thilo Jakob, Priv.-Doz. Dr. med. Tobias Ankermann, Sebastian M. Schmidt, Michael Gerstlauer, Prof. Dr. med. Christian Vogelberg, Prof. Dr. med. Torsten Zuberbier, Karin Hartmann, Prof. Dr. med. Margitta Worm

Erschienen in: Allergo Journal | Ausgabe 2/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Zwei Mitarbeiter des National Health Service (NHS) in England entwickelten nach der Verabreichung des BNT162b2-Impfstoffs von BionNTech gegen COVID-19 schwere allergische Reaktionen. Die britische Fachinformation für den BNT162b2-Impfstoff enthält bereits Hinweise auf eine Kontraindikation zur Anwendung bei Personen, die allergisch auf den Impfstoff oder einen seiner Bestandteile reagiert haben. Als Vorsichtsmaßnahme hat die englische Regulationsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) eine vorläufige Anleitung herausgegeben, "Patienten mit schweren Allergien" grundsätzlich nicht zu impfen. Allergische Reaktionen auf Impfstoffe sind sehr selten, aber Impfstoffkomponenten verursachen bekanntermaßen allergische Reaktionen. BNT162b2 ist ein Impfstoff, der auf einer in Lipidnanopartikel eingebetteten mRNA basiert und mit weiteren Substanzen angereichert wird, um den Transport in die Zellen zu ermöglichen. In der zentralen klinischen Phase-III-Studie wurde der BNT162b2-Impfstoff im Allgemeinen gut vertragen. Impfstoffe gelten als eine der wirksamsten Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit. Schwere allergische Reaktionen auf Impfstoffe sind selten, können jedoch lebensbedrohlich sein. Es ist ratsam, die Impfteams auf diese Gefahr aufmerksam zu machen und angemessene Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, während mehr Erfahrungen mit dem neuen Impfstoff gesammelt werden.

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Unsere Produktempfehlungen

Allergo Journal

Print-Titel

  • Begutachtete und geprüfte Originalarbeiten zu
    allergologischen und umweltmedizinischen Themen
  • Mit den wichtigsten allergologischen Leitlinien

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

e.Dent – Das Online-Abo der Zahnmedizin

Online-Abonnement

Mit e.Dent erhalten Sie Zugang zu allen zahnmedizinischen Fortbildungen und unseren zahnmedizinischen und ausgesuchten medizinischen Zeitschriften.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Caubet J-C, Ponvert C. Vaccine allergy. Immunol Allergy Clin North Am 2014;34:597-613 Caubet J-C, Ponvert C. Vaccine allergy. Immunol Allergy Clin North Am 2014;34:597-613
3.
Zurück zum Zitat Dreskin SC, Halsey NA, Kelso JM, Wood RA, Hummell DS, Edwards KM et al. International Consensus (ICON): allergic reactions to vaccines. The World Allergy Organization J 2016;9:32 Dreskin SC, Halsey NA, Kelso JM, Wood RA, Hummell DS, Edwards KM et al. International Consensus (ICON): allergic reactions to vaccines. The World Allergy Organization J 2016;9:32
4.
Zurück zum Zitat McNeil MM, DeStefano F. Vaccine-associated hypersensitivity. J Allergy Clin Immunol 2018;141:463-72. McNeil MM, DeStefano F. Vaccine-associated hypersensitivity. J Allergy Clin Immunol 2018;141:463-72.
5.
Zurück zum Zitat Nilsson L, Brockow K, Alm J, Cardona V, Caubet J-C, Gomes E et al. Vaccination and allergy: EAACI position paper, practical aspects. Pediatr Allergy Immunol 2017;28:628-40 Nilsson L, Brockow K, Alm J, Cardona V, Caubet J-C, Gomes E et al. Vaccination and allergy: EAACI position paper, practical aspects. Pediatr Allergy Immunol 2017;28:628-40
6.
Zurück zum Zitat Wood RA. Allergic reactions to vaccines. Pediatr Allergy Immunol 2013;24:521-6 Wood RA. Allergic reactions to vaccines. Pediatr Allergy Immunol 2013;24:521-6
9.
Zurück zum Zitat Pizzimenti S, Heffler E, Gentilcore E, Raie A, Bussolino C, Nebiolo F et al. Macrogol hypersensitivity reactions during cleansing preparation for colon endoscopy. J Allergy Clin Immunol Pract 2014;2:353-4 Pizzimenti S, Heffler E, Gentilcore E, Raie A, Bussolino C, Nebiolo F et al. Macrogol hypersensitivity reactions during cleansing preparation for colon endoscopy. J Allergy Clin Immunol Pract 2014;2:353-4
10.
Zurück zum Zitat Wenande E, Garvey LH. Immediate-type hypersensitivity to polyethylene glycols: a review. Clin. Exp Allergy 2016;46:907-22 Wenande E, Garvey LH. Immediate-type hypersensitivity to polyethylene glycols: a review. Clin. Exp Allergy 2016;46:907-22
11.
Zurück zum Zitat Wylon K, Dölle S, Worm M. Polyethylene glycol as a cause of anaphylaxis. Allergy Asthma Clin Immunol 2016;12:67 Wylon K, Dölle S, Worm M. Polyethylene glycol as a cause of anaphylaxis. Allergy Asthma Clin Immunol 2016;12:67
12.
Zurück zum Zitat Stone CA, Liu Y, Relling MV, Krantz MS, Pratt AL, Abreo A et al. Immediate Hypersensitivity to Polyethylene Glycols and Polysorbates: More Common Than We Have Recognized. J Allergy Clin Immunol Pract 2018;7:1533-40.e8 Stone CA, Liu Y, Relling MV, Krantz MS, Pratt AL, Abreo A et al. Immediate Hypersensitivity to Polyethylene Glycols and Polysorbates: More Common Than We Have Recognized. J Allergy Clin Immunol Pract 2018;7:1533-40.e8
14.
Zurück zum Zitat Scarbrough Lefebvre CD, Terlinden A, Standaert B. Dissecting the indirect effects caused by vaccines into the basic elements. Hum Vaccin Immunother 2015;11:2142-57 Scarbrough Lefebvre CD, Terlinden A, Standaert B. Dissecting the indirect effects caused by vaccines into the basic elements. Hum Vaccin Immunother 2015;11:2142-57
15.
Zurück zum Zitat Ring J, Beyer K, Biedermann T, Bircher A, Fischer M, Fuchs T et al. Guideline (S2k) on acute therapy and management of anaphylaxis: 2021 update. S2k-Guideline of the German Society for Allergology and Clinical Immunology (DGAKI), the Medical Association of German Allergologists (AeDA), the Society of Pediatric Allergology and Environmental Medicine (GPA), the German Academy of Allergology and Environmental Medicine (DAAU), the German Professional Association of Pediatricians (BVKJ), the Society for Neonatology and Pediatric Intensive Care (GNPI), the German Society of Dermatology (DDG), the Austrian Society for Allergology and Immunology (ÖGAI), the Swiss Society for Allergy and Immunology (SGAI), the German Society of Anaesthesiology and Intensive Care Medicine (DGAI), the German Society of Pharmacology (DGP), the German Respiratory Society (DGP), the patient organization German Allergy and Asthma Association (DAAB), the German Working Group of Anaphylaxis Training and Education (AGATE) Allergo J Int 2021; 30:1-25 Ring J, Beyer K, Biedermann T, Bircher A, Fischer M, Fuchs T et al. Guideline (S2k) on acute therapy and management of anaphylaxis: 2021 update. S2k-Guideline of the German Society for Allergology and Clinical Immunology (DGAKI), the Medical Association of German Allergologists (AeDA), the Society of Pediatric Allergology and Environmental Medicine (GPA), the German Academy of Allergology and Environmental Medicine (DAAU), the German Professional Association of Pediatricians (BVKJ), the Society for Neonatology and Pediatric Intensive Care (GNPI), the German Society of Dermatology (DDG), the Austrian Society for Allergology and Immunology (ÖGAI), the Swiss Society for Allergy and Immunology (SGAI), the German Society of Anaesthesiology and Intensive Care Medicine (DGAI), the German Society of Pharmacology (DGP), the German Respiratory Society (DGP), the patient organization German Allergy and Asthma Association (DAAB), the German Working Group of Anaphylaxis Training and Education (AGATE) Allergo J Int 2021; 30:1-25
Metadaten
Titel
Schwere allergische Reaktionen nach COVID-19-Impfung mit dem Impfstoff von Pfizer/BioNTech in Großbritannien und USA
Stellungnahme der deutschen allergologischen Gesellschaften AeDA (Ärzteverband Deutscher Allergologen), DGAKI (Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie) und GPA (Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin)
verfasst von
Prof. Dr. med. Ludger Klimek
Univ.-Prof. Dr. med. Natalija Novak
Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann
Prof. Dr. med. Thomas Werfel
Priv.-Doz. Dr. med. Martin Wagenmann
Prof. Dr. med. Christian Taube
Prof. Dr. Andrea Bauer
Prof. Dr. med. Hans F. Merk
Dr. med. Uta Rabe
Priv.-Doz. Dr. med. Kirsten Jung
Prof. Dr. med. Wolfgang W. Schlenter
Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring
Dr. med. Adam M. Chaker
Prof. Dr. med. Wolfgang Wehrmann
PD Dr. med. Sven Becker
Dr. med. Norbert K. Mülleneisen
Katja Nemat
Prof. Dr. med. Wolfgang Czech
Holger Wrede
Prof. Dr. med. Randolf Brehler
Prof. Dr. med. Thomas Fuchs
Prof. Dr. med. Thilo Jakob
Priv.-Doz. Dr. med. Tobias Ankermann
Sebastian M. Schmidt
Michael Gerstlauer
Prof. Dr. med. Christian Vogelberg
Prof. Dr. med. Torsten Zuberbier
Karin Hartmann
Prof. Dr. med. Margitta Worm
Publikationsdatum
26.03.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Allergo Journal / Ausgabe 2/2021
Print ISSN: 0941-8849
Elektronische ISSN: 2195-6405
DOI
https://doi.org/10.1007/s15007-021-4762-4

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2021

Allergo Journal 2/2021 Zur Ausgabe

Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Passend zum Thema

ANZEIGE
Update Allergologie

Anaphylaxie – Adrenalin im Fokus

Zum Thema Corona-Impfungen und schwere allergische Reaktionen besteht nach wie vor viel Verunsicherung und ein hoher Informationsbedarf. Was im seltenen Anaphy­laxie-Fall zu tun ist, aktuelle Da­ten und Hin­ter­grün­de erläutert Prof. Ludger Klimek, Zentrum für Rhinologie und Allergologie, Wiesbaden.