Skip to main content
main-content

05.02.2018 | Dermatoonkologie | Ausgabe 1-2/2018

Im Focus Onkologie 1-2/2018

Dabrafenib/Trametinib auch für Stadium-III-Melanome

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 1-2/2018
Autor:
Christian Behrend
Auch bei Patienten mit einem Melanom im Stadium III und BRAF-V600-Mutationen, deren Tumor vollständig reseziert wurde, senkt die adjuvante Behandlung mit dem BRAF-Hemmer Dabrafenib plus dem MEK-Inhibitor Trametinib im Vergleich zu Placebo das Rezidivrisiko. Dies ist das Ergebnis einer doppelblinden, placebokontrollierten Phase-III-Studie. In dieser wurden 870 Patienten mit vollständig reseziertem Melanom im Stadium III und mit BRAF-V600E- oder BRAF-V600K-Mutationen behandelt [Long GV et al. N Engl J Med. 2017; 377(19):1813-23]. Randomisiert erhielten die Patienten über 12 Monate entweder die Kombination Dabrafenib plus Trametinib oder Placebo. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2018

Im Focus Onkologie 1-2/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise