Skip to main content
main-content

26.09.2017 | Demenz | Nachrichten

US-Analyse

Es bleibt ein Rätsel: Die Demenzinzidenz sinkt

Autor:
Thomas Müller
Eine US-Studie deutet erneut auf eine fallende Demenzinzidenz. Bessere Bildung und weniger kardiovaskuläre Probleme bei jüngeren Jahrgängen können die Beobachtung aber nicht erklären.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unsere kostenlosen Newsletter Update Neurologie und Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.