Skip to main content
main-content

04.05.2017 | DGIM 2017 | Video-Artikel | Onlineartikel

Von Wechselwirkung bis Selbstmedikation

Wann Polypharmazie gefährlich wird

Interview führte:
Birte Seiffert
"Polypharmazie ist immer ein Risikofaktor", sagt Arzneinmittel-Experte Prof. Dr. Daniel Grandt. Warum das so ist, und was das für die Betreuung von Patienten unter Multimedikation in der Praxis bedeutet, erklärt der Internist aus Saarbrücken im Interview.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.