Skip to main content
main-content
ANZEIGE

Impfungen – vom Säugling bis zum Senior

Dies ist ein Angebot unseres Content-Partners* MSD, der für diesen Inhalt verantwortlich ist.

Die HPV-Impfentscheidung: Es kommt auf Ihre Empfehlung an

Bestimmte HPV-bedingte Krebserkrankungen könnten durch höhere HPV-Impfquoten reduziert werden. Als Arzt haben Sie Einfluss auf die Impfentscheidung der Eltern.

HPV-Impfquote auf- und ausbauen

Bislang sind nicht genug Jugendliche in Deutschland vollständig gegen HPV geimpft. Die ECCO fordert ein flächendeckendes HPV-Impfprogramm für beide Geschlechter.

HPV-Aufklärungskampagne mit dem Appell: „Besser frühzeitig gegen HPV impfen“

Laut einer forsa-Umfrage fühlten sich nicht alle Eltern zum Thema HPV ausreichend informiert. Die Aufklärungskampagne mit dem Appell: „Besser frühzeitig gegen HPV impfen” will das ändern.

Pneumokokken-Impfung im Schatten der Pandemie

Welchen Stellenwert hat die Pneumokokken-Impfung während der COVID-19-Pandemie? Was empfiehlt die STIKO? Und wie steht es um die Pneumokokken-Impfquote?

Aktion "Gegen Pneumokokken Impfen 60+"

Ab 60 steigt das Risiko für bestimmte Pneumokokken-Erkrankungen. Wie z. B. Lungenentzündungen. Helfen Sie mit, die Impfquoten zu verbessern. Mehr erfahren.

Wie Pneumokokken das Immunsystem austricksen können

Testen Sie Ihr Wissen: Was haben Pneumokokken und der Entfesselungskünstler Harry Houdini gemeinsam? → Zur Auflösung geht es hier entlang!

Teil 2: Antworten auf 10 weitere häufige Impf-Einwände

Wie gehen Sie mit Bedenken gegen Impfungen um? Antworten auf 10 weitere häufige Einwände, die aus Sicht impfkritischer Patienten gegen Impfungen sprechen, lesen Sie hier.

Pneumokokken-Refresher: Wen – Wann – Wie impfen?

Wer sollte zur Prävention von Pneumokokken-Erkrankungen gegen Pneumokokken geimpft werden? Lesen Sie hier die Zusammenfassung der STIKO-Empfehlung!

Weniger invasive Haemophilus influenzae-Infektionen in 2020

Wie verbreitet sind invasive Infektionen mit Haemophilus influenzae (Hi) in Deutschland? Wer ist von ihnen betroffen? Und wie lautet die Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO)? Wir haben für Sie die wichtigsten Aspekte zusammengetragen.

7 Tipps zum stressfreien Impfen bei Kindern & Jugendlichen

Die Injektion von Impfstoffen kann mit Schmerzen und Stressreaktionen einhergehen. Praktische Tipps dazu, wie diese reduziert werden können, lesen Sie hier!

ANZEIGE

 

HPV-Impfung zur Prävention von Genitalwarzen

HPV 6 und 11 können Genitalwarzen auslösen und die Lebensqualität stark einschränken – die Impfung kann jedoch HPV 6 und 11-bedingten Genitalwarzen vorbeugen.

Masernschutzgesetz: Antworten auf 10 häufige Fragen

Im Frühjahr 2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten.[1] Eines der Ziele war u. a., Kinder frühzeitig gegen Masern zu impfen und die Impfquoten zu steigern, um die Masern in Deutschland zu eliminieren.[2] Antworten auf 10 häufige Fragen zum Masernschutzgesetz haben wir hier.

Die MFA – der Schlüssel zu einem proaktiven Impfmanagement

Bei der Impfung und anderen Präventionsmaßnahmen spielen MFAs eine wichtige Rolle.[1] In der Arztpraxis sind sie oft erste Ansprechperson.[2] Wobei Ihre MFAs Sie als Arzt oder Ärztin unterstützen können, um somit die Betreuung Ihrer Patient:innen zu verbessern, lesen Sie hier.

ANZEIGE

 

* Hinweis zu unseren Content-Partnern