Skip to main content
main-content

30.09.2020 | Diabetes mellitus | Nachrichten

Schlechte glykämische Kontrolle

Diabetiker verschenken bis zu acht Lebensjahre

verfasst von: Dr. Christine Starostzik

Ein Typ-1-Diabetes kostet den Patienten einer britischen Studie zufolge durchschnittlich sieben bis acht Lebensjahre, der Typ-2-Diabetiker verliert durch seine Krankheit knapp zwei Jahre. Ein Ansporn für eine bessere Stoffwechselkontrolle.

Weiterführende Themen

Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Kurz, prägnant und aktuell: Die Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft basieren überwiegend auf den evidenzbasierten Leitlinien und den evidenzbasierten nationalen Versorgungsleitlinien der DDG und werden jährlich dem Stand der Wissenschaft angepasst.