Skip to main content
main-content

01.11.2018 | Treatment | Ausgabe 1/2018

Clinical Dentistry Reviewed 1/2018

Early treatment of class II malocclusion

Zeitschrift:
Clinical Dentistry Reviewed > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Andrew DiBiase, Paul Jonathan Sandler

Abstract

Class II malocclusion is extremely common in mixed dentition. An increased overjet in the primary or mixed dentition is indicative of an underlying class II malocclusion. This can be due to a variety of factors, including digit sucking, a lip trap or an underlying skeletal II base relationship. A variety of treatment modalities can be used to effectively treat it.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

e.Dent - Das Online-Abo für Zahnärzte

Online-Abonnement

Mit e.Dent erhalten Sie Zugang zu allen zahnmedizinischen Fortbildungen und unseren zahnmedizinischen und ausgesuchten medizinischen Zeitschriften.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Clinical Dentistry Reviewed 1/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise