Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik
Autoren
H. Baum

Lymphozyt, plasmozytoider

Lymphozyt, plasmozytoider
Englischer Begriff
plasmocytoidic lymphocyte
Definition
Lymphozyt mit verbreitertem dunkelbasophilem Zytoplasmasaum und mehr randständig liegendem Kern.
Beschreibung
Plasmozytoide Lymphozyten sind Lymphozyten, die morphologisch Plasmazellen (Plasmazelle) ähneln. Sie haben einen etwas verbreiterten dunkelbasophilen Zytoplasmasaum, und ihr Kern kommt etwas randständig zum Liegen. Es handelt sich um Abkömmlinge von B-Lymphozyten (s. B-Lymphozyt). Sie können bei vielen verschiedenen Zuständen wie Infektionen, Entzündungen, aber auch bei Non-Hodgkin-Lymphomen nachgewiesen werden.
Literatur
Theml H, Diem H, Haferlach T (2002) Taschenatlas der Hämatologie, 5. Aufl. Georg Thieme Verlag, Stuttgart, S 48–49