Skip to main content
main-content

10.10.2018 | Endoprothetik | Video

Die minimal-invasive AMIS-Technik zur Hüftprothesen-Implantation

Ziel der AMIS-Technik ist die Endoprothesen-Implanatation ohne Verletzung oder Ablösung von Muskeln. Dies soll zu einer schnelleren Mobilisation und besseren Funktion in den ersten 3 Monaten postoperativ führen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

04.07.2018 | Endoprothetik | Videobeitrag: Aktuelle Operationstechniken | Ausgabe 9/2018 Open Access

Die minimal-invasive AMIS-Technik zur Implantation von Hüftprothesen

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei orthopädisch-unfallchirurgischen Komplikationen hilft.

Bildnachweise