Skip to main content
main-content

17.06.2021 | Erkrankungen von Mundhöhle und Pharynx | Nachrichten

Zwei Fliegen mit einer Klappe

Burning-Mouth-Syndrom bessert sich nach Refluxtherapie

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Das Burning-Mouth-Syndrom geht häufig mit Symptomen eines pharyngealen Reflux einher. Sowohl das Mundbrennen als auch der Reflux verbesserten sich in einer belgischen Studie nach Ernährungsumstellung und einer Therapie mit Protonenpumpenhemmer und Antazida.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise