Skip to main content
main-content

21.01.2021 | Kritisch gelesen | Ausgabe 1/2021

MMW - Fortschritte der Medizin 1/2021

Fast schon ein Fall für den Wimpernfriseur

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 1/2021
Autor:
Prof. Dr. med. Heinrich Holzgreve
Eine 53-jährige Frau mit einem bekannten metastasierenden Siegelringzellkarzinom der Appendix kam mit einem Darmverschluss in die Klinik. Bei der Inspektion fiel eine ausgeprägte Trichomegalie auf, also außergewöhnlich lange Augenwimpern. Seit acht Monaten erfolgte eine Behandlung mit Panitumumab, einem humanen monoklonalen Antikörper aus der Gruppe der Immunglobuline IgG2X. Dieser hemmt den Rezeptor des epidermalen Wachstumsfaktors (EGFR). ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

MMW - Fortschritte der Medizin 1/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

05.03.2021 | Riechstörungen | Podcast | Nachrichten

Riechstörungen – über vielfältige Ursachen und neue Therapien

Mit Prof. Thomas Hummel, Leiter des Zentrums für Riechen und Schmecken, Uniklinik Dresden

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise