Skip to main content
main-content

29.11.2016 | Hyperaldosteronismus | Nachrichten

Neue Praxis-Leitlinie

So klären Sie bei Hochdruckpatienten den "Hyper-Aldo" ab

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Wird ein Hyperaldosteronismus frühzeitig erkannt, lässt er sich in jedem zweiten Fall heilen. In der neuen Leitlinie der Endocrine Society ist geregelt, welche Hochdruckpatienten man screenen sollte und welche Verfahren dabei zum Einsatz kommen. Wie man heute weiß, ist keineswegs bei allen Patienten die ganze diagnostische Palette obligat.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.