Skip to main content
main-content

17.12.2016 | Hypertonie | Nachrichten

Hypertonie

Weniger Hüft- und Beckenfrakturen unter Thiaziddiuretikum

Autor:
Peter Leiner
Die Sekundäranalyse der ALLHAT-Studiendaten hat eine Bestätigung dafür erbracht, dass bei Hypertonikern die Therapie mit einem Thiaziddiuretikum im Vergleich zu einem Betablocker oder einem ACE-Hemmer mit einem verringerten Risiko für Hüft- und Beckenfrakturen assoziiert ist.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.