Skip to main content
main-content

01.10.2010 | Conference Commentary | Ausgabe 5/2010

International Journal of Clinical Pharmacy 5/2010

Implementing pharmacy practice research programs for the management of heart failure

Zeitschrift:
International Journal of Clinical Pharmacy > Ausgabe 5/2010
Autor:
Michael D. Murray
Wichtige Hinweise
This paper describes a lecture to be given at the 39th European Symposium of Clinical Pharmacy, Lyon 2010.

Abstract

It stands to reason that pharmacists would have a benefic role in the treatment of patients with chronic illnesses wherein complicated pharmacotherapies are required to reduce the risk of acute exacerbation. For chronic heart failure, recent evidence bears this out. When pharmacists take time to provide self-care instructions for patients with heart failure or take part in collaborative healthcare teams, the need for costly urgent healthcare decreases with corresponding decreases in healthcare costs. Further research is needed to address the key supportive roles of pharmacists in the treatment of patients with heart failure.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2010

International Journal of Clinical Pharmacy 5/2010 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise