Skip to main content
main-content

05.05.2021 | Infektionserkrankungen in der Hausarztpraxis | Journalclub | Ausgabe 2/2021 Zur Zeit gratis

Pandemie
Pneumo News 2/2021

Rekonvaleszenten-Plasma mildert COVID-19-Verlauf bei Älteren

Zeitschrift:
Pneumo News > Ausgabe 2/2021
Autor:
Priv.-Doz. Dr. med. Georg Nilius
Hintergrund und Fragestellung: Die Pandemie durch SARS-CoV-2 wird als gesundheitliche Jahrhundert-Katastrophe betrachtet. Im Januar 2021 sind mehr als 100.000.000 Menschen weltweit erkrankt und mehr als 2 Millionen Menschen sind an der Erkrankung verstorben. Impfungen versprechen eine langsamere Ausbreitung von SARS-CoV-2 und Vorbeugung von Covid-19, bieten jedoch keine Therapieaussichten für akut erkrankte Patienten. Dringend werden therapeutische Konzepte gesucht. Insbesondere jüngere und gesunde Menschen zeigen nur in etwa der Hälfte relevante Symptome [ 1]. Ältere Patienten mit Vorerkrankungen entwickeln dagegen sehr häufig einen schweren oder tödlichen Verlauf. Daher ist es naheliegend, das Plasma von Personen mit überstandener Infektion zur Behandlung von besonderen Risikopatienten zu nutzen. In der Studie von Libster et al. wurden diese Therapieansätze untersucht. ...

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2021

Pneumo News 2/2021 Zur Ausgabe

InfoPharm

infopharm

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Bildnachweise