Skip to main content
main-content

16.01.2015 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Mutterschutz

Schwanger operieren - warum nicht?

Nach Bekanntwerden einer Schwangerschaft werden Ärztinnen aus dem OP verbannt - so sieht es das Mutterschutzgesetz von 1952 vor. Das könnte sich schon bald ändern. Zwei Chirurginnen kämpfen für eine zeitgemäße Auslegung des Gesetzes.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise