Skip to main content
main-content

15.07.2016 | Panorama | Ausgabe 7-8/2016

Häufigster Hirntumor bei Erwachsenen
Im Fokus Onkologie 7-8/2016

Meningeome besser charakterisieren

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 7-8/2016
Autor:
Martin Roos
_ Aggressiv wachsende Meningeome lassen sich bisher nicht zuverlässig von gutartigen unterscheiden. Deswegen setzen Forscher auf eine bessere molekulare Charakterisierung dieser Art von Hirntumoren. In Heidelberg widmen sich Felix Sahm und Kollegen dem TERT(„telomerase reverse transcriptase“)-Promotor. TERT-Mutationen sind im Vergleich zum Wildtyp-TERT signifikant mit einer rascheren Tumorprogression assoziiert (Zeit bis zur Progression: 10,1 vs. 179,0 Monate; p > 0,001) [Sahm F et al. J Natl Cancer Inst. 2015;108(5). pii: djv377]. Patienten mit mutiertem TERT sollten laut Sahm daher unbedingt bestrahlt werden. Zudem seien neue Therapieformen erforderlich. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2016

Im Fokus Onkologie 7-8/2016 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Palliativmedizin

Familienintervention bei Krebs?

Literatur kompakt_Mammakarzinom und gynäkologische Tumoren

Duale adjuvante HER2-Blockade bei Brustkrebs von Vorteil – oder nicht?

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise