Skip to main content
main-content

07.12.2017 | Migräne | Nachrichten

Dosisabhängiger Effekt

Koffein erhöht Wirksamkeit von OTC-Schmerzmitteln

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Bei Migräne und Spannungskopfschmerz lässt sich die Wirkung von OTC-Analgetika durch die Zugabe von Koffein offenbar deutlich steigern. Wie die Autoren eines Reviews betonen, hängt der Effekt offenbar stark von der Koffeindosis ab.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Fibromyalgie – Die neue S3-Leitlinie

Die wichtigsten Neuerungen haben wir hier kurz und knapp für Sie zusammengestellt!