Skip to main content
main-content

11.09.2014 | FORTBILDUNG_ÜBERSICHT | Ausgabe 15/2014

MMW - Fortschritte der Medizin 15/2014

„Muttermal“ am Penis

Serie „Genitale Hautbefunde ohne pathologische Bedeutung“

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 15/2014
Autor:
Prof. Dr. med. Frank-Michael Köhn
Melanozytäre Nävi kommen bei jedem Menschen vor, in der Genitalregion allerdings nur bei ca. 9–10% der weißen Bevölkerung. Einen Risikofaktor für das maligne Melanom stellen sie in diesem Bereich meist nicht dar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 15/2014

MMW - Fortschritte der Medizin 15/2014 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN_LESERFORUM

Sogar noch mehr Möglichkeiten

FORTBILDUNG_Schwerpunkt

Volkskrankheit Augenleiden

GESCHICHTEN AUS DER PRAXIS_WAS MMW-LESER ERLEBEN

Der schroffe Charme Ostpreußens

GESCHICHTEN AUS DER PRAXIS_WAS MMW-LESER ERLEBEN

Gesundes Kind mit todkrankem Vater

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise