Skip to main content
main-content

04.05.2016 | Neonatologie | Nachrichten

Pädiatrische Intensivmedizin

Keuchhusten bedroht vor allem die Jüngsten

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Säuglinge, die noch keinen eigenen Impfschutz haben, sind trotz Kokonstrategie weiterhin besonders gefährdet, wegen Keuchhustens eine intensivmedizinische Behandlung zu benötigen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen